Menü
 Seitenmenü

Die Verbesserung der Energieeffizienz der Beleuchtung im Hafen von Alcúdia wird den Energieverbrauch um 50 % senken

Die 739 Beleuchtungspunkte des Hafengebiets werden über ein Fernverwaltungs- und Punkt-zu-Punkt-Steuersystem gesteuert
Alcúdia, 15/11/2022
Umwelt und Verantwortung der UnternehmenNextGenerationHafen-StadtTechnologie und Innovation

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) wird die Beleuchtungsanlagen des Hafens von Alcúdia mit dem Ziel verbessern, den Energieverbrauch und die damit verbundenen Kosten um die Hälfte des derzeitigen Verbrauchs zu senken. Die Maßnahmen, die aus einer Beleuchtungsanalyse der verschiedenen Anlagen und Bereiche resultieren, werden zu grundlegenden Änderungen an der Ausstattung und dem Betrieb des gesamten Systems führen, die darauf abzielen, alle Bereiche des Hafens mit einheitlichen Beleuchtungswerten zu versehen.

Die Hauptmaßnahme, die im November dieses Jahres begann, besteht in der Einrichtung neuer Beleuchtungspunkte und dem Austausch der meisten Leuchtmittel der 739 derzeitigen Beleuchtungspunkte durch effizientere Formate wie LED, wodurch eine Energieeinsparung von 50 % erreicht wird.

Darüber hinaus wird die Verwaltung der Schalttafeln, von denen aus die Beleuchtungspunkte gesteuert werden, erneuert und vereinheitlicht, ebenso wie ein Fernverwaltungs- und Punkt-zu-Punkt-Steuerungssystem für die gesamte Beleuchtungsanlage im Hafengebiet.

Zurzeit werden die Maßnahmen mit der Ausführung neuer Stromleitungen in den Bereichen fortgesetzt, in denen die neuen Leuchten eingebaut werden sollen, sowie mit der Erneuerung der erforderlichen Masten, um die Typologie der Leuchten zu vereinheitlichen, deren Höhe zwischen 3 und 20 Metern liegt.

Einsparung von 50 %

Der aktuelle Energieverbrauch des Hafens wird auf 838.016 kWh/Jahr geschätzt. Mit den im Rahmen des Sanierungsprojekts vorgeschlagenen Änderungen wird sich dieser um mehr als die Hälfte verringern.

Die mit den Arbeiten beauftragte Firma ist ELECNOR, SERVICIOS Y PROYECTOS, S.A., mit einem Budget von 809.043,34 EUR und einer Ausführungszeit von 5 Monaten. Voraussichtlich werden mit dieser Investition 20 direkte Arbeitsplätze geschaffen.

Im Hafen gibt es verschiedene Bereiche, wie z. B. Bereiche mit exklusivem Zugang für die Hafentätigkeit und öffentlich zugängliche Bereiche, Bereiche, die von leichten und schweren Fahrzeugen oder Fußgängern genutzt werden, sowie Bereiche für den Warenverkehr. In allen Bereichen werden die Verordnung über die Energieeffizienz von Außenbeleuchtungsanlagen und die Richtlinie für das Energiemanagement in Häfen eingehalten.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 110

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


  • 14/10/2022 - 00:00 to 05/01/2023 - 23:55

    Ausstellung Ports d’un temps (Häfen einer Zeit) gezeigt, die gemeinsam von Fotos Antiguas de Mallorca (FAM) und der APB organisiert wird und im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.