Menü
 Seitenmenü

Die APB beauftragt Ocibar mit der Verwaltung der Liegeplätze und lokalen Geschäftsräume in Botafoc

Die Laufzeit der Konzession beträgt 18 Monate und kann um maximal 9 weitere Monate verlängert werden
Palma, 01/08/2022
Verkehr und InfrastrukturSozioökonomische Entwicklung

Der Verwaltungsrat der Hafenbehörde der Balearen (APB) hat das von dem Unternehmen Ocibar eingereichte Angebot als die vorteilhafteste Lösung für die Vergabe der Verwaltung der Liegeplätze und Geschäftsräume im Botafoc im Hafen von Eivissa ausgewählt.

Der Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Verwaltung und die Nutzung eines 97.706 Quadratmeter großen Grundstücks, von dem 43.279 Quadratmeter Landfläche sind, auf der 16 Gebäude für die gewerbliche Nutzung und ein Bereich zum Anlegen und Reparieren von Booten bestehen, und der Rest zu einem Gewässer gehört, in dem 432 Boote, verteilt auf fünf Pontons, festgemacht werden können.

Die Laufzeit der Konzession beträgt 18 Monate und kann um maximal 9 weitere Monate verlängert werden. Die anfängliche Nutzungsgebühr betrug 2.432.378 Euro pro Jahr, zu der Ocibar eine Verbesserung von 7.285.000 Euro hinzufügte, zuzüglich zu der Tätigkeitsgebühr von 4 %.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 110

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


  • 14/10/2022 - 00:00 to 05/01/2023 - 23:55

    Ausstellung Ports d’un temps (Häfen einer Zeit) gezeigt, die gemeinsam von Fotos Antiguas de Mallorca (FAM) und der APB organisiert wird und im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.